„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Freitag, 4. Dezember 2015

Freutag mit Weihnachtsstimmung

Diese Woche war wirklich voll mit Weihnachtsstimmung!!! Eine wahre Freude!

Montag:
Da hab ich die letzten Plätzchen für Dienstag gebacken.
Orangentaler (muss ich nachgucken, wo ich das Rezept herhab). Leider sind die weniger orangig geraten als erhofft. Also nächstes Mal mehr an der Orange rubbeln ;-). Die neuen Keksstempel mussten ja ausprobiert werden, mit dem Teig ging das auch ganz gut.


Dienstag:
Nachmittags war die Adventsfeier in der Kindergartengruppe. Ein paar Eltern haben für die Verköstigung gesorgt, ich habe ja in letzter Zeit ein paar Plätzchen gebacken. Es war sehr gemütlich. Die Turnhalle war geöffnet und Kindertische und Kinderstühlchen mit Kerzchen drauf standen darin. Als die Eltern saßen, marschierten die Kinder rein und stellten sich auf. Mein Kleiner "floh" direkt auf meinen Schoß. Mit 3 Jahren fast 8 Monaten darf man auch noch Lampenfieber haben. Ich war als Kind auch nicht erpicht darauf, vorne zu stehen, ich kann seine Ängste also nur zu gut nachvollziehen. Es wurden Nikolausgedichte und -lieder vorgetragen. Er hat dann auf meinem Schoß leise mitgesungen und hatte von dort Spaß. Hinterher durften die Kinder Peter Pan gucken und die Eltern konnten gemütlich bei Kaffee, Kuchen und Plätzchen sich näher kennenlernen.

Mittwoch:
Ein Mama-Auszeit-Nachmittag. Meine Schwiegermutter kam als Babysitter und ich durfte mich wieder auf Anjas Workshop entspannen und diesmal ein paar schöne Weihnachtskarten basteln.









Donnerstag:
Bei uns im Ort ist es üblich, einen lebendigen Adventskalender zu gestalten. D.h. Geschäfte, Vereine und Einrichtungen dekorieren an einem Tag ein (Schau-)fenster und bieten ein bißchen Programm. Ein Licht wird dabei immer weitergereicht.

Gestern fand der Tag in unserem Kindergarten statt. Als wir kamen, wurden die Kinder gleich in die Turnhalle geleitet, wo sie eine Zwergenmütze aufbekamen und eine Laterne in die Hand. Ich habe mich gleich versteckt, damit mein Sohn vor lauter Angst nicht bei mir klammert. Wenn er mich nicht sieht, findet er sich besser in der Gruppe ein. Hat auch super geklappt, die Kinder marschierten nach der Rede singend auf die Terasse, ich hatte vor Rührung einen Kloß im Hals und filmte mit der Videokamera (hab leider keine Fotos machen können). Als er mich sah, lächelte er und zwinkerte mir zu. Puh, die erste Angst war gebrochen und er machte super mit! Was bin ich stolz auf meinen Kleinen!!! Es wurde gesungen und getanzt, Gedichte vorgetragen und dann wieder zurück zur Turnhalle marschiert. Ich hätte fast geheult! Papa war da natürlich cooler! Ist ja auch ein Mann.

Jetzt zeige ich euch mal unseren Adventskalender. Den haben wir allerdings jedes Jahr. Ich finde das mit den Teelichtern ganz praktisch. Da nehme ich gerne welche mit Düften. Im Hintergrund seht ihr schon unseren Weihnachtsbaum. Davon habe ich letzten Freutag schon berichtet. Den Kranz schicke ich gerne zum Weihnachtscountdown.


Tjaaa, und dann kam eine besondere Überraschung! Ich hatte gewonnen bei der Auslosung zum Thema Adventskalender! Anja von Starky's Stücke hat ein sooo tolles Weihnachtsstimmungspäckchen zusammengestellt!! Da war ich echt sprachlos vor Freude! DANKEDANKEDANKE, Du Liebe! :-* Und auch danke an die beiden Glücksfeekinder, die mitgeholfen haben beim Auslosen! Fühlt euch alle geherzt!
Ganz wunderbar verpackt und beschriftet!


Soooo viele tolle Sachen!
Im Einzelnen: Eine süße Karte mit "Notfallflocken", ein Weihnachtsengel aus Stoff mit einer Bauchtasche, ein Röhrchen mit weihnachtlich gewürztem Zucker, ein Kerzenengel, schöne Servietten, ein Notizblock mit Magnet, verschiedene Masking tapes, Holzknöpfe in Tannenbaumform, Schellen, selbstgebackene superhübsch dekorierte Plätzchen (Anja, die sind viel zu schade zum Essen!) und lecker Süßkram. Ich fühle mich wirklich reich beschenkt!


Die Karte ist traditionell im Baum gelandet, wo alle Weihnachtskarten reindekoriert werden. Die ist so lustig! Schneeflocken zum Ausschneiden und Hochwerfen, falls es mal nicht schneit.


Der Kerzenengel durfte zu der anderen Weihnachtsdeko fliegen.


Der Stoffengel durfte sich im Baum niederlassen. Der ist sooo niedlich mit der Tasche vorm Bauch!


Und die 4 Weihnachtsschellen durften natürlich unseren Baum beschallen.


Ich bin total gerührt und wirklich voll in Weihnachtsstimmung gebracht worden! :-))))))

Herzlichst, Mel mit Glöckchenaugen

Ab zu
Crealopee,
Link your stuff.

Kommentare:

  1. Oh das freut mich, dass alle Sachen einen schönen Platz gefunden haben. :)

    ich wünsche euch eine wunderschöne Weihnachtszeit.
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  2. Mensch bei euch Weihnachten es aber auch schon an allen Ecken auf's herrlichste! :-)
    Genieß den Advent auch weiterhin so vorzüglich, du Liebe!
    Pamela

    AntwortenLöschen
  3. Die Plätzchen sehen toll aus. Und von den Karten bin ich total begeistert. So viele schöne Freugründe! Sogar schon mit Baum (als Kartensammler, schöne Idee).
    Liebe Grüße, Sandra
    PS: Lego-Adventskalender mit 4,5 Jahren funktioniert super. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie super schön!!!
    Habe deinen tollen Engel schon im Account Bildchen von .... gesehen ;o)
    Weihnachtslieder- Orangenplätzchen...bei dir Weihnachtet es sehr und das ist sooo toll. Danke fürs teilhaben ;o)
    Liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...