„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Freitag, 1. März 2019

R wie ...

...Räuber der See oder auch Pirat genannt *hihi*. Pirat kommt aus dem lateinischen pirata bzw. auch aus dem griechischen und heisst sowas wie "etwas wagen, etwas unternehmen".
Und Ringel sind ja auch dabei, also der Buchstabe R ist erfüllt.

Mit Ninos gewünschtem Faschingskostüm - Mama sollte es wieder nähen - machen wir nämlich bei Maikas "Buchstäblich bunt" wieder mit.


Piratenstoff hatte ich zum Glück auf Lager und habe ihn lange gestreichelt. Nun konnte er endlich zum Einsatz kommen. Es ist dünner Cordstoff. Da fiel mir gleich eine stabile Weste ein. Einen Totenkopf-Jeansstoff habe ich kürzlich noch gekauft gehabt, mit silbrigen Totenköpfen, das ist doch was für heranwachsende coole Jungs! Davon habe ich den Rücken geschnitten und die Vorderseiten sind aus einer alten Jeanshose, so habe ich gleich wieder Resteverwertung (wieder ein R) betrieben. Somit kann die Weste auch gewendet getragen werden, wenn es mal weniger unauffällig sein soll außerhalb der Faschingszeit.Allerdings hab ich sie recht einfach genäht, ohne Reißverschluss oder Knopfleiste, dass sie lässig offensteht.
[Werbung: Das Schnittmuster heisst Joppn und ist ein Freebook von Purple Needles]


Die Hose habe ich komplett aus dem Totenkopfjeansstoff genäht und in der Breite etwas mehr zugegeben, damit sie schön locker fällt. Damit es etwas verwegen wirkt, habe ich die Hosenbeine zu Fransen eingeschnitten.
[Werbung: Das Schnittmuster ist aus dem Klimperkleinbuch für Kids]



Dazu gab es noch ein Stirnband gegen den starken Seewind! ;-)

Hier isser, der Rrrräuber, mit seiner Möve und seinem Papagei:




Als zweites gibt es noch eine Rosa-pinke Lunchbag bzw. eine Tasche für die Augenlavendelsäckchen meiner lieben Yogalehrerin, die wir immer zur Tiefenentspannung am Ende benutzen dürfen. Ihre Tüte ging kaputt und sie brauchte einen duftsicheren Behälter. Da hab ich kurzerhand aus einem Wachstuchrest eine Lunchbag von Pattydoo [Werbung/Freebie] genäht, mit innen Webwareblümchen. Allerdings hab ich die typischen Lunchbagnähte weggelassen.




Da kam viel Freude auf!


Ab zu
Maikas Galerie
Freutag
Klar Schiff
Kiddikram
Made 4 Boys und
Nähfroschs kostenloser Schnittmuster Linkparty
Stoffresteparty






Kommentare:

  1. Oh ist das toll. Zu schade, dass ich dieses Jahr nicht in Richtung Fasching nähen konnte. Dein Räuber der See ( so mag ich das mit unseren Buchstaben!!!) Ist so toll geworden . Da wünsche ich dem Seeräuber eine tolle Party. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  2. Toll - gleich zweimal R - das Kostüm gefällt mir besonders gut und ist sehr individuell, da mag ich sehr. Ich hoffe er hatte eine tolle Party und hast schön gefeiert mit den Tieren. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,

    bei deiner Verlinkung ist leider etwas schief gegangen. Dein Beitrag wird auf der Stoffrestelinkparty nicht angezeigt. Versuch es einfach noch einmal! Das Kostüm als auch die Lunchbag sind toll geworden! Viel Spaß beim Karneval für deinen kleinen Piraten! LG Jacqueline

    AntwortenLöschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!
[Du stimmst der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptierst die Datenschutzbedingungen, wenn Du kommentierst.]

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...