„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Dienstag, 28. November 2017

Monatskarte 5

5 Monate sind schon vergangen. Wie im Flug! Wahnsinn. Jedesmal denk ich, wo geht nur die Zeit hin? Ich mach doch den ganzen Tag gefühlt nix. Ich werde gemacht *haha*! Und zwar hauptsächlich von Joline und natürlich von Nicolas und dem Alltag an sich. Weg sind die ruhigen fast duchgeschlafenen Nächte, da sind die schwarzen Augenringe, der müde Blick, der schmerzende Rücken vom Rumtragen und vor allem vom auf mir Schlafen. Da ist der fette Schnupfen - bei der Jahreszeit schnupft und hustet ja alles rum -,  zwischen Nasentropfen, Babybalsam auf die Brust, Rumtragen, Schnodder abwischen, Baby trösten, nochmal Baby trösten, weil der erste Zahn durchgebrochen ist. Die ersten Spitzen am 30.10. fühlbar. Bei Nino kam der erste mit ca. 6 Monaten.
Am 9.11. brach der zweite durch und die Prinzessin beißt beim Stillen schon herzhaft zu und lächelt mich glückselig an, wenn ich Aua rufe. Oh toll, eine neue Reaktion von Mama! Kann man da noch böse sein?

Von den 68cm und den ca. 7,5kg ist auf 69cm und 8,3kg gewachsen. Der Kopf ist schon recht stabil und die Bauchlage kann sie auch schon länger halten. Eine halbe Drehung bekommt sie schon hin von der Seite auf den Bauch oder Rücken.
Klar, manche Babies können in dem Alter schon mehr. Aber man darf hier nicht vergessen, daß sie lange eine Spreizhose getragen hat. Deswegen waren wir kürzlich beim Chiropraktiker, weil sie noch einige Blockaden hat. Dabei hat er mich angesehen und meinte, ich hätte es auch mal nötig, ich bin ganz schief. Glaub ich auch, mein Rücken brennt von der Schlepperei. Ist ja doch meist recht einseitig, daß ich sie links trage und recht hantiere. Er meinte auch, mit größeren Kindern sollte man auch immer mal gehen, da sie ja auch öfter stürzen und auch Blockaden davontragen können. Bin gespannt...werd ich mal machen! Auf jeden Fall hat es bei mir auch ordentlich gekracht am Hals und am Rücken und etwas Erleichterung ist zu spüren.

So, dann mal die aktuellen Monatsbilder. Das Oberteil ist aus dem Babyleicht-Buch von Klimperklein und die Hose ist die Checkerhose von Klimperklein. Sie ist aus Babycord und paßt sogar über eine Stoffwindel. Ganz ohne Schnittänderung!





Hier die bisherige Sammlung und die Posts zu Eins, Zwei, Drei und Vier.

Herzlichst, eure Mel

Ab zu
Creadienstag,
HOT,
Dienstagsdinge,
Sew Mini,
Made4girls,
Crealopee,
Kiddikram.

Kommentare:

  1. Zucker, die beiden. Ich wünsch euch weiterhin alles Gute und es kommen auch wieder Zeiten mit mehr Schlaf.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Joline ist so eine süße Maus! (und die Zwei zusammen so schnuffig)
    schön, dass das mit dem Chiropraktiker ein wenig Erleichterung für dich gebracht hat!

    GLG
    sjoe

    AntwortenLöschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!
[Du stimmst der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptierst die Datenschutzbedingungen, wenn Du kommentierst.]

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...