„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Dienstag, 19. Juni 2018

Monatskarte 12 und erster Geburtstag

Am 7.6. war es soweit, mein Baby wurde ein Kleinkind! Nun ist die letzte Monatskarte erreicht und das Kleidchen zierte nun die magische 1.
Was gibts Neues? Gewachsen ist sie laut der letzte U-Untersuchung kaum, dafür gibts aber gleich 3 neue Zähnchen. Oben die äußeren Schneidezähne sind zeitgleich mit dem ersten Backenzahn unten rechts durchgebrochen. Zeitgleich hatte sie nen fetten Schnupfen. Waren anstrengende Nächte! Oft wach, viel gestillt, auch tagsüber voll gestillt in der Zeit. Auch das ging vorbei.
Sie läuft fleißig an der Hand, steht auch manchmal ein paar Sekunden schon alleine. Aber ich denke, bis zum freien Laufen braucht sie noch etwas Gleichgewicht.
Mama, Papa und Ja kann sie schon und anderes Kauderwelsch. Zu süß! "Dao" sagt sie oft, aber keine Ahnung, was das heißen soll, hihi.

Das Kleidchen ist eine Mimmy von Sillyjay, das mag ich sehr gerne wegen der Unterteilung.

Das Shirt ist das Raglanshirt von Klimperklein, das hab ich etwas verlängert und den Saum einfach mit Fransen versehen. Ich hoffe, die ringeln sich nach dem ersten Waschen noch mehr. Aber sieht so richtig nach Sommer aus.

Dazu gabs noch ein paar kurze Leggings von Klimperklein.

Nicht fehlen darf die letzte Monatskarte. Passend zum Kleid mit Einhorn.

Mal schauen, wie ich die Monatskarten nun zu einem "Buch" zusammen bekomme... Vielleicht große Ösen reinkloppen und Schnur oder Schlüsselringe durch, daß man quasi im Kreis blättern kann? Habt ihr noch andere Ideen?

Hier ist unsere Prinzessin! Eine Krone hab ich auch noch einen Tag vorher genäht. Da gibts ein Freebie auf der Bernina-Seite. Plus der Zahlen zum Sticken. Leider nur bis 5.

Die Zahlentorte ist von unserem Lieblingstortenbäcker ausm Ort. Innen mit einer zarten, nicht so mächtigen Erdbeercreme und leichten Biskuitböden.

Bekommen hat sie einen Stoffhund (sie liebt Hunde und alles, was Fell hat), ein Riesenfaultier (Spontankauf), einen Grimm Regenbogen in klein und eine Kasse mit so dicken Münzen zum reinstecken und Knöppe drücken üben. Findet auch Nino total toll! Die Puppe ist nicht mit drauf, die gabs später.
Hier die bisherige Sammlung und die Posts zu den Monatskarten.

Herzlichst, eure Mel

Creadienstag,
HOT,
Dienstagsdinge,
Sew Mini,
Made4girls,
Kiddikram,

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch der kleinen Maus und das Kleid ist wirklich süß geworden.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt ist sie schon so groß - Wahnsinn ... deine Monatskarten habe ich immer angeguckt und finde die Idee super. Ich glaube ich würde Ösen rein machen und dann so einen Metallring durch (die gibt es als Taschenzubehör) - man klappt die einfach auf wie einen Karabiner. Ich denke so habt ihr lange was davon und du kannst sie auch rausnehmen, um sie zu waschen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht so schnell! Schön, daß Dir meine Monatskarten gefallen!
      Genau, sowas hatte ich gedacht. Ist glaub ich auch die beste Lösung.
      Lg Mel

      Löschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!
Du stimmst der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptierst die Datenschutzbedingungen, wenn Du kommentierst.

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...