„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Dienstag, 31. Mai 2016

Hochzeitsgeschenke

Letztens habe ich ja schon angekündigt, daß ich einige Hochzeitssachen erstellt habe. Heute darf ich das Geheimnis lüften, denn die Hochzeit war letzten Freitag. Meine liebe Freundin aus Hamburg hat geheiratet. Wir kennen uns schon ca. 15 Jahre. Und auch in der Entfernung von über 500km funktioniert unsere Freundschaft einfach! Bei jedem Kontakt ist sofort die Herzlichkeit da! So war es eine Ehre für mich, dabei zu sein und auch die Fotografin zu sein. Ja, ich weiß, meine Bilder hier im Blog sind Handyfotos und oft nicht so dolle. Aber viel Freizeit habe ich nicht und da nähe ich lieber als brilliante Fotos davon zu machen und stundenlang zu bearbeiten ;-). Anders dagegen, wenn ich die fette Kamera in die Hand nehme (naja, ist auch schon uralt, tut aber ihren Dienst). Da achte ich durchaus auf Belichtung und Bildgestaltung. Da die beiden sehr zufrieden sind mit meinen Bildern, hab ich wohl nichts verlernt. Leider kann ich euch die hier nicht zeigen. Wohl aber die Sachen, die ich gemacht habe. Ihr Zukünftiger hatte am selben Tag Geburtstag. Da man ja meist nicht weiß, was man schenken soll, habe ich viel gestöbert und bei Pinterest ein tolles Männergeschenk gefunden, was auch ein Volltreffer war.


Da die beiden HSV-Fan sind, mußte ich einfach Blau-Weiß nehmen, was die beiden auch sehr gefreut hat. Die Stickdatei habe ich bei Tanja macht Geschenke gefunden.



Die Just-Married-Datei gab es bei Stickdateien-Online. Da gibt's auch noch mehr festliche Dateien. Hier habe ich auch eine Pinterest-Idee aufgegriffen und Geldscheine als Dosen drangeknotet. Den dicken Bilderrahmen hab ich bei Ikea gefunden, zwischen Bild und Scheibe ist noch etwas Platz.


Als ich diese Plotterdatei sah, wußte ich, was ich für Nino nähen würde (Schnitt: Raglanshirt von klimperklein). Die Rückseite war meine Idee und das TShirt wurde der Knüller und sorgte für lachende Gesichter.





Passend zum Thema Hochzeit kam bei meiner lieben Anja ein Wokshop im Karten basteln.
Karte 1 (die wurde es dann):


Karte 2:


Beide zusammen:

Der Umschlag:

Nachdem ich wirklich keinen passenden fertigen Hochzeitsgruß gefunden habe, habe ich eben selber zum Stift gegriffen und gedichtet.

Mit dem Wetter hatten wir echt Glück, Freitag war es zwar bedeckt, aber trocken. Perfektes Wetter für Fotos! Keine störende Sonne! Hell genug war es trotzdem. So konnten wir schön nach dem Standesamt und lecker Kuchen in den Park und haben am Teich, zwischen den Bäumen und auf dem Spielplatz tolle Fotos gemacht. Anschließend fuhren wir mit Taxis zum brasilianischen Restaurant Rodizio. Dort bekam man Schüsseln mit Beilagen und Fleischspieße an den Tisch gebracht, wovon man sich was aussuchen konnte und das Fleisch wurde dann auf den Teller geschnitten. Ich hab zwar mehr Gemüse als Fleisch gegessen, aber es war alles sehr lecker. Dort haben wir noch schön gefeiert. Nino hat zum Glück auch gute Unterhaltung mit Emma gehabt, einem 5 Jahre alten Mädchen. Nach anfänglicher Scheu haben die beiden sich bestens verstanden! So haben beide gut durchgehalten. Im Taxi zurück ist Nino dann schon eingeschlafen, selbst das Umsetzen in unser Auto und das ins Bett tragen bekam er nicht mehr mit.
Samstag waren wir dann bei tollem Sonnenschein erst auf dem Spielplatz und anschließend noch mit dem frischgebackenen Hochzeitspaar am Hamburger Hafen, ein bißchen Fähre fahren. Das Bahnfahren dahin und Schiffchen gucken fand Nino total super! Abends haben wir noch lecker gegessen und den Tag ausklingen lassen. Sonntag ging es (wie Donnerstag schon) quälend langsam heim durch den Stau. Bzw. haben wir versucht, den zu umfahren, kamen aber auch zeitlich nicht schneller voran, obwohl die Nebenstrecken frei waren. Aber statt zu stehen, fuhren wir die landschaftlich schönere Strecke ;-). Nino war so tapfer die ganze Autofahrt lang. Ich saß bei ihm hinten, wir hörten Drache Kokosnuss und spielten mit seinen Plüschtieren.

Herzlichst, eure Mel

Ab zu
Crealopee,
Link your stuff,
Creadienstag,
HOT,
Dienstagsdinge,
Plotterliebe,
Made4Boys und
Kiddikram.


Kommentare:

  1. Oh fein richtig liebevolle Geschenke. Vor allem die Karten haben es mir angetan. So toll. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Geschenke.
    Den "Biergarten" habe ich auch kürzlich verschenkt und er kam gut an...
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Geschenke und ein ganz, ganz toller Bericht!!!
    Ich hoffe, deinem Knie hat die lange Autofahrt nicht zu sehr zugesetzt!
    Schön, dass ihr eine so tolle Zeit hattet!
    Ja und deine Karten -suuuuper schön ;o)
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...