„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Dienstag, 18. Oktober 2016

Tortelloni-Salat Rezept

Hier noch ein ganz anderes Thema außer basteln und nähen. Hat aber auch ein bißchen mit DIY zu tun ;-). Bei der lieben Pamela hab ich schon so oft die brandnooz-Box gesehen, daß ich nun doch neugierig geworden bin und mir die Coolbox bestellt habe. Das war drin:

Paßte gut mit dem Liefertermin, so brauchte ich an meinem freien Freitag mal nicht selber kochen.

Eigentlich bin ich nicht so der Fertiggerichtetyp, aber das hier war doch ganz lecker. Kein Glutamat, das Fleisch schmeckte frisch, auch die Paprika war noch einigermaßen knackig. Man könnte auch die Mikrowelle nehmen, aber die benutz ich eher selten.
Auch die Nachspeise war lecker und cremig, leider etwas viel, ich war pappesatt.

Nino hat dann die zweite Hälfte gefuttert und wie man sehen kann, auch er fand es lecker.

So, hat die Mel nicht was von ein bißchen DIY geschrieben? Kommt jetzt... Da die Geburtstagsnachfeier meines Mannes anstand, hab ich kurzerhand einen Tortellonisalat gemacht. Die Tortelloni werden 2 Min. in aufgekochtem Salzwasser ziehen gelassen. Herrlich fluffig und weich, auch hier Prädikat lecker!


Gerne auch mein Rezept für euch:

Tortellonisalat ala Mel

2 Päckchen Tortelloni garen
Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden
Basilikum in feine Streifchen schneiden
2 EL Weißweinessig
50g Saure Sahne
Thousand Island Dressing nach Geschmack
Cherrytomaten halbieren
1 Salatgurke in halbe Taler schneiden

Wird sicher nicht das letzte Paket gewesen sein. Mögt ihr, daß ich öfter mal davon berichte? Ehrliche Antwort bitte!
P.S. Diese Box hab ich selber gekauft und das Geschriebene ist meine eigene Meinung.

Herzlichst, eure Mel

Ab zu
Crealopee

Kommentare:

  1. Mmmmmmh, sieht das aber lecker aus!!! :-) Bei mir gab es heute die Asia Box zum Mittag. Ich hatte Chicken Tikka und fand es fast wie selbstgemacht und echt schmackhaft. Als Nachtisch dann den Milram Grieß aber auch!

    Alles Liebe, Pamela!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, auch ja und so leckere Boxrezepte wie deinen Salat würde ich natürlich auch gern wieder hier im Blog finden. :-)

      Löschen
  2. Rezepte find ich ab und zu nicht schlecht. Diese Boxen eher nicht. Was drin ist, kann man ja schlecht beeinflussen und alle machen dann das beste draus (alles andere wäre ja auch sinnlos). Die Frage die sich mir immer stellt: Was davon hätte ich wirklich gekauft? Was hätte ich stattdessen gegessen? Und wäre das nicht günstiger gewesen?

    Ist eine Grundsatzfrage, aber Unboxing ist jetzt nicht mein Thema.

    Trotzdem schön, dass es euch geschmeckt hat!!! :)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure ehrliche Meinung. Hihi, nun steht's 1:1. Hin und wieder ein Rezept wird es dann wohl schon geben. Klar, man kann den Inhalt nicht beeinflussen, aber ich find's spannend und man ist ein bißchen "gezwungen", auch mal was anderes auszuprobieren als das Gewohnte. Ich gestehe, ich bin so der Gewohnheitskoch.

    Lg Mel

    AntwortenLöschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...