„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Samstag, 1. April 2017

Material-Revue: Wachstuch und Beschichtetes

Der Monat hat gewechselt und es ist wieder Zeit für Maikas und Janets Material-Revue!


Donnerstag Abend hab ich noch den rettenden Einfall gehabt und für meinen Sohn ein großes Utensilo für seine vielen Knetebecher genäht. So fallen sie nicht mehr um oder durch die Gegend.
Ich hatte mal eine Kiste Wachstuchreste bestellt, da waren noch schöne große Stücke dabei.
Der kürzlich erworbene Teflonfuß kam gerade richtig und es flutschte wunderbar!


Grade hatte ich die letzten Stiche getan, spürte ich einen stechenden Schmerz links. Woaj! Wo kommt das denn nun her? Es folgte eine Runde Brechdurchfall, der stechende Schmerz blieb. Das waren aber keine Wehen! Nur was dann? Ging auch nicht weg, so daß wir abends noch den Rettungsdienst riefen. Im Krankenhaus wurde ich erstmal per Ultraschall und CTG durchleuchtet. Alles ok, keine Auffälligkeiten. Aber Madame hat sich gedreht und liegt wieder in Schädellage. Dort kann sie nun gerne bleiben. Auch am nächsten Tag quälten mich die Schmerzen und das MRT gab auch keine Auskunft, was die Ursache sein könnte. Tja, ich vermute, mein Bauchmausi drückt mir auf irgendeinen Nerv. Heute Nacht brauchte ich nochmal Schmerzmittel, aber Schlafen konnte ich trotzdem kaum. Immerhin ist es heute schon besser und ich tippsel hier nun aus dem Krankenhaus an euch. Ich hoffe, ich kann morgen heim.

Herzlichst, eure Mel

Ab zu
Wir machen klar Schiff ,
Crealopee und
Link your stuff.

Kommentare:

  1. Liebe Mel, ich drücke Dir die Daumen, dass Du schnell wieder nach Hause kannst.
    Dein Wachstuchutensilo für Knetetöpfchen ist eine klasse Idee.7
    Liebe Grüße und alles Gute, Inge

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wer braucht denn sowas? ich drücke Dir die Daumen, dass alles wieder in den grünen Bereich schwenkt und sich das Mäuschen still verhält. Das Kneteutensilo ist jedenfalls prima. Da kann sich der Junior beschäftigen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch in Gedanken ganz bei dir! Weiß noch, wie sich sowas anfühlt.
    Entspann dich und eine gute Nacht wünscht dir Pamela!

    AntwortenLöschen
  4. Danke, ihr Lieben! Heute geht's mir zum Glück schon besser!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  5. Die-kreative-nadel2. April 2017 um 09:35

    Eine schöne Idee! Hoffen wir mal, dass es dir bald wieder besser geht.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Wachstuchmegautensilo! Und dir gute Besserung und euch beiden Gesundheit! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja auch eine schöne Idee!
    Ich hoffe, du konntest bald wieder nach Hause und wünsche dir weiter alles Gute.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Aufbewahrungsidee. Schuhkartons halten da meinst nicht solange durch. Für dich und dein Bauchmaus alles Gute!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Ohje! Hoffentlich geht es dir wieder besser und mit euch beiden ist alles gut!? Dein Großer kann jetzt auf jeden Fall gut sortiert kneten. Richtig toll und sehr praktisch aus Wachstuch. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja eine Knetaufbewahrung ist eine tolle Idee, bei uns würde mittlerweile aber schon nicht mehr die Größe eines Wäschekorbes reichen ;-). Ich wünsche dir / euch alles Gute. Nicht mehr lang, dann hast du deine Mausi in den Armen. LG lässt dir da- Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  11. Hej Mel,
    ach herrje! ich hoffe, es ist wirklich nur ein nerv, aber das kind ist bestimmt auch schon gross und drückt dann etwas :0) dann mal alles gute! die aufbewahrung ist super geworden, viel schöner als eine plastikbox! danke fürs verlinken, Ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...