„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Donnerstag, 8. Februar 2018

Helauuuu!

  Auch dieses Jahr durfte ich wieder ein Kostüm für Nino nähen. Seine Wünsche sind immer außergewöhnlich, denn dazu hab ich kein kaufbares Kostüm gefunden. Also habe ich es quasi aus gekauften und genähten Sachen zusammengesetzt. Seht selbst...

Zur Zeit guckt er gerne Roadrunner und Coyote. Motto im Kindergarten war heute im weitesten Sinne Schloßbewohner und auch Superhelden. Aber Roadrunner kann man auch als Superheld titulieren, denn er ist superschnell und gewinnt immer!

Ich hab mir den Roadrunner angeschaut und dachte, prima, blauer Kapuzenpulli und orangene Hose als Beine. Da ein paar Federn dazu und die Maske habe ich bei maskworld entdeckt.

Den blauen Stoff hatte ich noch daheim. Den orangenen Sweat hab ich im Sale noch gefunden. Doch die Bestellung hatte seine Tücken. Dann hieß es auf einmal, wir haben keinen Meter mehr. Also schnell einen anderen orangenen Jersey ausgesucht und nachbestellt. Auf einmal war doch noch ein Meter Sweat da. Hab ich aber erst abends gelesen. Noch schnell bestätigt, daß ich den auf jeden Fall haben möchte. Puh, ok. Am nächsten Tag les ich, eine Rechnung steht noch zum Bezahlen aus, sie senden erst bei Zahlungseingang los. Aaahhh, voll übersehen gehabt und schnell überwiesen. Dazwischen lag das Wochenende, also dauert es ja auch noch, bis die Überweisung durch ist. Heute war ja bereits die Mottoparty. Den Kapuzenpulli hab ich dann übers WE genäht. Wann kam der Stoff? Gestern Vormittag. Sonst wasche ich ja vorher immer. Hab ich dieses Mal ausfallen lassen und einfach etwas mehr Nahtzugabe in der Breite gegeben. Dann kann sie noch schrumpfen. Jungshosen sind ja eh immer etwas schlabbriger. Und Mittwoch Abend hab ich die dann in einem Rutsch genäht. Die Federboa noch mit Sicherheitsnadeln an den Pulli geheftet und somit auf den letzten Drücker fertig geworden. Hechel... Also, in Zukunft immer schön Rechnungen bezahlen. Bei den meisten geht das ja schon per PayPal, aber eben nicht bei allen...

Kommen wir zu den Bildern.
Genäht hab ich jeweils Gr. 122.
Der Kapuzenpulli ist aus einem der Klimperklein-Bücher. Eigentlich wäre er mit Bündchen an der Kapuze gewesen, aber das wollte ich nicht. Leider klafft nun vorne am Ausschnitt eine kleine Lücke. Find ich aber nicht schlimm, hab ich grade mit der Overlock versäubert und die Naht umgeklappt und abgesteppt. Gefüttert hab ich die Kapuze mit kuscheligem grauen Sweat. Paßt aber zum Glück trotzdem über den Kopf, obwohl der Sweat nicht dehnbar ist. Glück gehabt.



Die Hose ist von heidimade und heißt Pegasus und ist for free. Sie hat Hosentaschen.

Der Sweat ist innen wirklich megakuschelig! Bin ich froh, daß der noch zu haben war.

Hier nochmal das Gesamtoutfit.

Und ein megaglücklicher Nino! Vor lauter "Meepmeep" und Kindern nachrennen, war er nach dem Kindergarten richtig alle heute.

Herzlichst, eure Mel

Ab zu
Karneval Sew Along (Hab zwar keinen Zwischenstand gezeigt, weil ich es erst gestern gesehen habe, aber ich hoffe, ich darf trotzdem mitmachen?),
Crealopee,
Kiddikram,
Nähfroschs kostenloser Schnittmuster Linkparty,
12 Monate 12 Bücher 12 Projekte .


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!
Du stimmst der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptierst die Datenschutzbedingungen, wenn Du kommentierst.

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...