„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Dienstag, 21. Oktober 2014

Kleinigkeiten

Die Zeit rast, wer kennt das nicht?! Langeweile kenne ich nicht, dafür ist das Leben mit Mann, Kleinkind, Haus und 2 Katzen und das ganze Drumherum zu turbulent, spontan, lustig, manchmal auch stressig und nervig, aber zum Glück überwiegt das Glücksgefühl, mein Leben mit diesen tollen Persönlichkeiten zu verbringen! Wenn ich mal wieder mit mir hadere, trotz Sport und einigermaßen guter Ernährung will der Nachschwangerschaftsspeck nicht weichen, das Essen, was ich gekocht habe, ist mir nicht so gelungen, wie ich wollte, weil ich auf den letzten Drücker alles zusammengewürfelt habe, was der Tk-Schrank hergibt, wenn der gefüllte Wäschekorb seit 3 Tagen noch da steht, weil da eben mal 3 Geburtstage vorbereitet werden wollen, an einem Tag der KiGa zu hat und mal eben einen Vormittag lang noch 2 Mamas mit erst 5, später 6 (durch einen Notfall) Kiddies im Wohnzimmer in einem herrlichen Frühstücks-Spiele-Chaos rumtoben (inkl. meinem Duracell-Häschen) und später das Duracell-Häschen seine Notfall-Batterie beim Einschlafen noch anschmeißt und über ne Stunde bis in den Mittagsschlaf braucht und danach das Chaos schreit, räum mich auf. :-D
Ich hab da halt noch dieses kleine, gar nicht zeitintensive Hobby, was ich in solche Geburtstagsvorbereitungen eben liebend gerne mit einfließen lassen möchte. ;-) Immerhin hab ich es geschafft, für 2 der Geburtstage was kleines, schnelles zu nähen, was ich immerhin in 3 Sessions von je einer knappen halben Stunde mal eben so zwischendurch durchgerattert habe. Da muß ich immer an die momentan gerne verwendete Redewendung meines 2,5jährigen Sohnes denken:
"Du schaffst das, Mama!"
Auch wenn dann eben mal was liegenbleibt, wie heute Morgen mein Handy daheim...Lebbe geht weida! Und Weglaufen tun die Sachen auch nicht. Nur die Zeit... :-). Also genießen wir einfach jeden Moment, wo eben mal was klappt, statt sich über was aufzuregen, was eben nicht klappt. Dafür klappts dann halt am nächsten Tag. Gemäß dem Motto meines Mannes: " Freu Dich, wenn's regnet, wenn Du Dich nicht freust, regnet es trotzdem!"
So genug philosophiert (schreibt man das jetzt filosofiert?) *Lufthol*, hier noch die Fotos meiner Kleinigkeiten und ein paar Geburtstags-/Kleinkind-/Herbstimpressionen:

Ein Augenkissen mit Lavendel gefüllt für Tanja, die Mama von Jakob, der mit meinem Sohn in die Krippe geht. (Das andere behalte ich noch, Weihnachten kommt ja auch bald *grins*) Man könnte noch auch Dinkelkörner mit reinmachen (danke, Silke, für den Tipp), um es als Wärme- oder Kältekissen zu verwenden.

Dieses Pferdchen-Set ist für Emma, die heute 2 Jahre alt wird. Die Tochter von lieben Freunden, die nun am schönen Bodensee wohnen.
Die Mütze ist die Oslo-Mütze von Rapantinchen und Anleitungen für Loops findet man ja zuhauf.

Es nebelt morgens immer mehr. Hier der Blick ausm Bürofenster.

Und auch die Kreuzspinnen fressen sich für den Winter fett ;-)!

Mamas-/Kids-Frühstück, als der KiGa zu hatte:

Auf der Fahrt zu Tanjas Geburtstag im integrierten Kindersitz. "Mama, ich bin doch schon drooß!"

Das Nutellabrötchen wurde abgeleckt und nicht abgebissen...Stunden später hab ich noch Reste aus der Nase geholt.

Extremkuscheln mit Jakob, dem das glaub ich etwas eng wurde ;-)

Eisenbaaahn

Papa macht Winterreifen drauf...

Das muß doch hier auch irgendwie gehen!

Das schicke ich zu
Crealopee und ihr
Creadienstag,
Link your stuff,
Kiddikram,
Meitlisache und
Nähfroschs kostenloser Schnittmuster Linkparty.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...