„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Sonntag, 23. März 2014

Wie man mit Bündchen Schlafanzughosen am Hochrutschen hindert

Mich hat es schon länger gestört, dass mir nachts die echt weiten Hosenbeine der Schlafanzughose hochrutschen. Dann nutzt eine lange Hose ja nicht viel. Was bin ich froh, dass ich nun Abhilfe schaffen kann!
Tja, aber wie bekommt man ein doppelt so weites Hosenbein auf halbe Breite, ohne dass man rumkrumpelt? Hab dann versucht, möglichst gleichmäßig Falten abzustecken. Ist auch ganz gut gelungen, finde ich.
Vor allen Dingen hab ich auch gestaunt, wieviele Lagen meine NähMa schafft. Durch die gelegten Falten plus doppelter Bündchenstoff war ich dann bei 5 Lagen Stoff. Wow! Dann noch genähten Zickzack (oder einen anderen dehnbaren Stich) einstellen und los gehts.

1 Kommentar:

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...