„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Samstag, 28. Februar 2015

1.Bloggeburtstag

Kaum zu glauben, daß es meinen Blog schon seit einem Jahr gibt! Hier gehts zu meinem 1.Post. Damit habe ich begonnen, als ich auch mit dem Nähen begonnen habe. In diesem Jahr hab ich jede Menge dazugelernt. Ich versuche auch immer wieder neue Techniken und Tutorials auszuprobieren, nicht aufzugeben, wenn mal was schiefgeht und nach Lösungen zu suchen, wenn was hakt. Nachdem ich mich mit dem alten Pfaff-Eisenmonster meiner verstorbenen Oma eingenäht hatte, stieg der Wunsch nach mehr und ich kaufte die Elna eXperience 540. Dann kam so die Plottermanie Ende letzten Jahres so hoch, da haderte ich, soll ich, soll ich nicht? Aber ich entschied mich dann für eine Stickmaschine und kaufte eine gebrauchte Janome MC 350E, mit der ich auch soweit gut klarkomme. Bisher habe ich es auch nicht bereut.

Ich freue mich riesig, daß in der Zeit doch einige hier lesen. Mit ausschweifenden Statistiken verschone ich euch jetzt, außer, daß schon über 25500 Besucher auf meinem Blog waren bis jetzt, habe ganze 19 Follower (staun), ich habe inklusive diesem 112 Posts geschrieben und 280 Kommentare (von mir sind auch ein paar). (Jetzt war es doch ausschweifend, hihi.) Und ein paar liebe Besucherinnen kommentieren regelmäßig mal. Grade der Austausch macht ja Spaß! Und auch zu gucken, was woanders gezaubert wird. Da liebe ich auch echt die ganzen Linkparties! Von Instagram ganz zu schweigen! Macht schon süchtig! Obwohl ich manchmal etwas gehadert habe, ob ich den Blog weiterführen soll. Bin nicht der große Wortekünstler. Aber es ist auch mein Nähtagebuch. Und ich durfte jede Menge liebe Mädelz kennenlernen :-*! Toll, daß es euch gibt! DANKE!

Ganz gerührt bin ich auf jeden Fall über die liebe Post von Mamawerk und Maika zu meinem Bloggeburtstag!

Heute durfte ich ja mein Kissen von Mamawerk auspacken bzw. Nino hat ja ausgepackt. Und ich hab Fotos gemacht. Wow, ich bin echt sprachlos! So viele liebe Sachen noch zusätzlich zu meinem Bloggeburtstag! Unbeschreiblich! Bekommt alles einen Ehrenplatz! (Nino ist ja sein Spitzname, aber jeder nennt ihn nur noch so. Nicolas heißt er eigentlich.)


Und Maika hat mir eine total liebe und süße Glückskäferchenkarte geschrieben mit einem knuddeligen Anhänger dran!


Ihr seid der Hammer! DANKEDANKE! *fühlteuchmalumärmelt*

Aber nun zum Eigentlichen... An Geburtstagen im Bloggerleben wird ja immer was verschenkt! Da ich jetzt auch nicht so ein großer bekannter Blog mit tollen Sponsoren bin, gibts auch nur was kleines Selbstgemachtes für euch zum Nachmachen! Ich hoffe, meine Idee findet trotzdem Anklang und vielleicht sogar jemanden, der das nachmachen möchte und sein Werk hier verlinken möchte? Ich bin ja gerne immer mal wieder am Upcyclen oder Aufpeppen von zu kleinen, löchrigen oder langweiligen Klamotten. Siehe hier.
Ich bin natürlich keine gelernte Näherin, sondern hab mir alles selber beigebracht. Von daher ist das hier alles andere als perfekt und der ein oder andere macht das besser als ich. Aber vielleicht gibt das anderen Mut, selber mal was zu wagen und zu experimentieren?!

Außerdem habe ich mir gedacht, könnte ich einen Frühlingsloop starten! Habt ihr Lust? Im Prinzip ganz einfach:
Jede, die im Kommentar schreibt, sie möchte mitmachen, näht einen hübschen Loop.
Und damit die Aktion auch einen Loop-Charakter bekommt, verschicke ich der ersten in der Kommentarliste, die schreibt, sie möchte mitmachen, auf eigene Kosten den genähten Loop. Diese schickt ihren Loop der zweiten usw. und die letzte schickt ihren dann an mich.
Bitte schreibt eure Mailadresse dazu, wo es nicht ersichtlich ist, denn die Empfängerin soll ja der Senderin ihre Postadresse mitteilen.
Teilnahmekommentare lasse ich bis zum einschließlich 10.März zu und am 11.März geht es los. Schaut euch auf dem Blog der Empfängerin ein wenig um, vielleicht gibt es ja Anhaltspunkte, was sie so mag.
Ich werde dann eine Linkparty generieren, wo ihr dann eure Werke verlinken könnt. (Hui, meine erste Linkparty!) Bin ja mal gespannt, wann der Frühlingsloop sich dann schließt ;-)! Ich hoffe, bis Ende März hat dann jede ihren Loop.

UPDATE: Ich werde es etwas spannender machen beim Verlinken. Und zwar möchte ich, daß alle genau in der Reihenfolge auch verlinken, wie der Loop läuft. Gerne natürlich auch, wenn euer neuer Loop schon angekommen ist und auch ein Bild mit Loop um den Hals dabei. Ob mit oder ohne Gesicht, müßt ihr entscheiden.. :-) Wobei ihr natürlich gerne auch schon vorher posten und dann bei mir verlinken könnt, wenn ihr "dran" seid, damit ihr evtl. bei anderen Linkparties mitmachen könnt und sobald euer neuer Loop ankommt, den Post ergänzen. (Uff, ich hoffe, ihr versteht, wie ich das meine...?)
Wobei ich euch den Vortritt lasse und dann als letztes verlinken werde. Also erste wäre dann ELKE, dann Knöpflekistchen, dann Maika(efer) usw.

Hier noch ein Button zum Mitnehmen:
Dieser Loop ist nur ein Beispiel. Den hatte ich mal genäht.

Aktuell machen mit: Mel -> ELKE -> Knöpflekistchen -> Maika(efer) -> Frau Mama (Mamawerk) -> Janneken -> Momama -> Marietta -> Anja -> Doris von wiesennaht - anna - Starky


So, und nun geht's los mit meinem kleinen Tutorial für euch!
Dieses langweilige weiße Shirt, was mir außerdem zu kurz war, gähnte mich schon lange an! Kennt ihr das? Es paßt grade so in den Hosenbund und beim Vornüberbeugen (oder auch rückenschonenden in die Knie gehen) macht's FLUPP und man ist in der Nierengegend Freiluftgelände und jeder kann das nicht (oder doch?) vorhandene A*schgeweih betrachten! Dem wollte ich nun Abhilfe schaffen und euch anregen, zu kleine oder zu kurze Shirts nicht in die Tonne oder die hinterste Ecke eures Kleiderschrankes zu befördern, sondern ihm neues geliebtes Leben einzuhauchen und das A*schgeweihgelände mit schicken Stöffchen zu bekleiden!
(Anmerkung: Bitte verzeiht die dunklen Handybilder, mit Kleinkind um mich herum kann ich erst abends ohne Tageslicht fotografieren. Und ne tolle Fotoecke hab ich leider (noch) nicht.)

Also das Messer gezückt und frisch ans Werk. Dies alles ist nur eine Anregung, aber Möglichkeiten gibt es bekanntlich viele!
An dieser Stelle hab ich den Stoff darunter ausgerichtet und mit Nahtzugabe oben und unten und an den offenen Seiten geschnitten.
Hier hab ich es mal anders gelegt, so erreicht man einen schiefen Saum. Die längere Seite rafft man dann noch zusammen.
Aber ich hab es dann doch grade gemacht.
Nach dem Zusammennähen des Zwischenstoffes legt man dann Naht an Naht wie es richtig gehört und klappt das Unterteil dann nach oben. So könnt ihr beide Teile ringsherum ohne zu dehnen mit einer elastischen Naht zusammennähen. Hinterher kann man die Nahtzugabe einfach bügeln, wenn sie sich wellt oder sogar mit einem Zierstich absteppen. Ich habe nur gebügelt.
Die Verlängerung ist fertig.
Nino hat wieder "mitgeholfen" Fotos machen ;-).

Man kann natürlich noch weitermachen. Nun wollten die Ärmel noch entlangweilt werden. Also wieder schräg abschneiden...
...Stoff einpassen (NZ nicht vergessen)...
Hier hab ich es wieder andersrum angelegt, kann man so machen, ich hab's so angenäht:
Nähte noch platt bügeln (und ggf. mit einer Ziernaht absteppen).

Grade beim Schnippeln, hab ich beim Ausschnitt weitergemacht. Einfach vorsichtig entlang der alten Naht abtrennen.
Und weg!
Mit dem Geodreick hab ich eine schöne Spitze abgemessen, mit einem Zauberstift markiert und spitz ausgeschnitten. Ihr müßt ja keinen V-Ausschnitt machen, laßt euch was einfallen. Mir hat die Vorstellung gut gefallen, weil die anderen Abschnitte auch irgendwie spitz waren. Wie man einen V-Ausschnitt näht, möchte ich hier nicht näher drauf eingehen, da es schon ein paarmal super (von Fachfrauen oder-männern) beschrieben wurde.
Von dem Stoff hab ich einen 3cm breiten Bundstreifen geschnitten. Am Ende hab ich 52cm Bund verbraucht. Schneidet aber auf jeden Fall länger, kürzen kann man es immer noch.
So sieht das Shirt erstmal aus. Erstmal heißt, es gibt noch was zu tun. Vor allem, wenn man sich die Ärmel anschaut! Sieht komisch aus, oder? Aber das ändert sich gleich.

Man nehme z.B. dieses Stretch Magic Gummi und male sich mit dem Zauberstift eine grade Linie von der Schulternaht oben bis zum Bündchen.
Fange an der Schulternaht an, mache in das Gummi einen Knoten und vernähe am Anfang gut. Nähe dann mit einer Zickzacknaht über das Gummi. Es muß aber später noch durchflutschen können zum Raffen, also wähle die Stichbreite so, daß nicht in das Gummi gestochen wird, sondern immer links und rechts davon. Am Ende wieder gut vernähen.
Dann kannst Du von der Bündchenseite aus vorsichtig am Gummi ziehen und den Ärmel so weit zusammenraffen, bis es gut aussieht. Dann machst Du wieder einen Knoten ins Gummiband und schneidest den Rest ab. Er sollte natürlich nicht wieder zurückflutschen, sicherheitshalber nähst Du nochmal direkt über den Knoten.
Die eine Seite sieht nun schon gut aus, die andere Seite wird genauso gemacht.

Und nochmal von allen Seiten:

Ich hoffe, es hat euch gefallen und ich konnte euch ein bißchen Anregung liefern, alte Schrankleichen wieder zu neuem Leben zu verhelfen?!
Wie gesagt, es ist nicht perfekt, aber mir gefällt's und ich werde das Shirt definitiv nun tragen und nicht im Schrank umherschieben.
Würde mich riesig freuen, wenn ihr eure Werke anläßlich meines Tutorials in den Kommentaren verlinkt. So hat jeder wieder neue Anregungen.
Und bei Upcycling Dienstag und nochmal Upcyling ist es sicher auch gut aufgehoben.

Dann werf ich mal ne Runde Sekt und Küßchen in die Luft, ein paar Konfetti hinterher und hoffe, daß ihr weiter bei mir lesen wollt! (Uff, und ich glaub, das war der längste Post, den ich je geschrieben habe!)

Herzlichst, eure Mel

Außerdem geht es zu
Crealopee,
Kopfkino,
Herzensangelegenheiten,
Lieblingsstück4Me und
Link your stuff.











Kommentare:

  1. Moin liebe Mel, solche Shirts habe ich auch (und leider auch solche Unterhemden....). Ich werde auf jeden Fall mal ausprobieren eines der kurzen Shirt auf die von Dir gezeigte Weise zu "verlängern" und zu verschönen.
    Vielenb Dank und liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Inge, bin schon ganz gespannt auf Dein Ergebnis!
      Machst Du auch beim Frühlingsloop mit?
      Lg Mel

      Löschen
  2. Liebe mel, nur ganz kuEnkelkinder hieren Glückwunsch zum Blog Geburtstag! ! Ich werde mich demnächst mal ausführlicher melden
    Habe übers W E meine Enkelkinder hier, heftig erkältet und jetzt noch schlimme Ohrenschmerzen! !!
    Feier schön!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elke. Das hört sich aber nicht gut an! Erhol Dich gut und gute Besserung!
      Magst Du denn auch bei meinem Frühlingsloop mitmachen?
      LG Mel

      Löschen
    2. mir gehts ja einigermaßen gut, die erkältung ist am abklingen halt sehr hartnäckig! aber die enkelkinder sind beide krank, auf die bezog es sich. wir mußten dann samtag doch noch in die apotheke schmerzsaft einkaufen, die ohrenschmerzen der kids waren mit hausmitteln nicht in den griff zu bekommen.
      ich hoffe, du hast deinen bloggeburtstag schön gefeiert.
      Frühlingsloop: ich denke, das schaffe ich! im moment laufen einige aktionen und es wird mir etwas viel, bei allen teil zunehmen, auch wenn es sich verlockend anhört. es ist nicht alleine das nähen, sondern auch die verschiedenen blogs besuchen und einen kommentar zu schreiben. für mich gehört das dazu. das ist aber für mich sehr zeitaufwändig, da ich nur mit zwei fingern schreiben kann und da brauch ich halt recht lange zu. außerdem stehe ich immer auf standby wegen meiner tochter, die vor einem jahr an krebs erkrankt ist. sie ist seitdem nur ganz wenig belastbar und ich muß ihr doch häufiger die kinder abnehmen.
      aber ich denke, den loop schaffe ich noch!
      lg elke

      Löschen
    3. Da geht ja überall ganz schön was rum im Moment! Weiterhin gute Besserung! Ohrenschmerzen sind aber auch fies!
      Toll, daß Du trotz Deiner knappen Zeit mitmachen möchtest. Ich kenn das, ich bin auch immer am Jonglieren. Toll, daß Du Deine Tochter so unterstützt. Alles Liebe für sie! Und euch viel Kraft!
      Vielleicht heitert Dich ja so ein schöner Loop ein bißchen auf?! Ist ja auch schnell genäht.
      Drück Dich, Mel

      Löschen
  3. Liebe Mel,
    Happy Birthday tooo youuu, Happy Birthday tooo youuu, Happy Birthday lieber Ninonos Nähkram Blog- Happy Birthday tooo youuu!!!!
    Ich wünsche dir noch ganz tolle Bloggeburtstage und bin sehr gern bei deiner Loop Party dabei.😉
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mel, freu mich sehr mit dir, wünsche dir alles Liebe und bin natürlich so gern bei der Loop Party dabei. Freu mich. LG maika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mel, noch einmal alles Liebe zum Bloggeburtstag. Den Schlüsselanhänger hat mein Großer für dich gemacht und der Bett -man ist nach einer Kinderzeichnung von Tim entstanden. Selbstverständlich bin ich dabei- bei deiner Loop Party. Lg lässt dir da - Frau Mama ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, Du Liebe! Wow! Sag Deinem Großen, er hängt nun an meinem Autoschlüssel! :-) Der Bett-man ist ja echt schnuffig! Klasse, und einfach nach einer Zeichnung genäht, Respekt!
      Toll, daß Du mitloopst!
      LG Mel

      Löschen
  6. Liebe Mel, alles Gute zum 1. Bloggeburtstag. Habe deinen Blog erst durchs Maika´s Kissenschlacht gefunden, werde aber definitiv öfter vorbeischauen. Gern schließe ich mich der Loop Party an. :-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mel,
    da bin ich und ich gratuliere Dir nochmals ganz herzlich zu Deinem 1. Bloggeburtstag.
    Die Idee mit Deiner Loop-Party finde ich klasse und gerne bin ich dabei. Muss aber auch sagen, dass ich keine gelernte Näherin bin und aus Lust und Laune nähe. Dein Bildchen nehme ich jetzt mit zu mir - vielleicht wird es ja eine grooooße Party.

    Liebe Grüße und schönen Abend!

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Monika! Bin doch auch keine gelernte Näherin, hauptsache, es macht Spaß! Freut mich, daß Du auch dabei bist!
      Lg Mel

      Löschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag
    Schön gepimptes Shirt !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ellen.
      Loopst Du auch mit?
      LG Mel

      Löschen
  9. Eine geniale Idee für die geschrumpften Shirts. Danke für's Zeigen! :-*
    So, jetzt aber:
    ♪♪♪ Happy Birthday to YOU, happy Birthday tooooo youuuuuuu ....♪♪♪
    Alles Liebe zu deinem Bloggeburtstag und auf das nächste kreative Jahr!
    Bei deiner tollen Loop-Aktion enthalte ich mich erstmal vorsichtig, weil meine Nähmaschine seit längerem spinnt und ich nie weiß, ob sie geht. Ich kämpfe im Moment stündlich mit gerissenen Fäden und brechenden Nadeln und brauchte neulich für ein Kissen über 2 Stunden.
    (So macht Nähen gar keinen Spaß.) :-( (Ich glaube, ich brauche 'ne Neue!?) *schnief*
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Pamela!
      Ich drücke feste die Daumen, daß Du doch noch irgendwie mitmachen kannst!
      GLG Mel

      Löschen
  10. Hallo Mel,
    auch von mir alles Gute zum Blog-Geburtstag.
    Ich habe gerade bei Maika von deiner Loop-Aktion gelesen und würde gerne mitmachen.
    Dein Shirt gefällt mir gut. Tolle Idee.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Freut mich, daß Du mitmachst!
      LG Mel

      Löschen
  11. Hallo,

    herzlichen Glückwunsch. ich hab auch über Maika von deiner Loop-Aktion gehört und find diese Idee total toll. Und wäre deswegen gerne dabei.
    Ich find es toll für sich was zu nähen, was man dann jemand anderem schickt.
    Ich habe keinen Blog aber auf Instagram (anja238) und Pinterest (https://www.pinterest.com/Anja151617/) findet man meine Werke.

    LG aus Berlin Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Na klar, gerne. Ich glaube, mit Instagram kann man neuerdings auch auf den Linkparties verlinken. Pinterest weiß ich nicht. Aber zur Not pack ich Dein Werk gerne auf meinen Blog ;-). Soll ja nicht daran scheitern.
      Lieben Gruß Mel

      Löschen
  12. Hallo,
    auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    Gerade habe ich deine tolle Aktion entdeckt und natürlich bin ich gerne dabei ;o))
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Ist ja auch eine coole Idee zum Bloggeburtstag. Bei mir geht es gleich los.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Hui, gleich mal rüberhüpfen!
      LG Mel

      Löschen
  14. Hallo liebe Mel!

    Was eine tolle Idee! Gefällt mir tatsächlich besser als die zufällige Reihenfolge durch Lose :) Da muss man nicht bis ganz zum Ende fiebern und ist dann enttäuscht, weil das selbst genähte als letztes gewählt wird oder man selbst nicht mehr das bekommt, was man gerne haben möchte.

    Ich würde sehr gerne teilnehmen :)

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab natürlich noch was vergessen, da ich ganz schnell abschicken wollte, damit ich unter Doris lande^^. Ich finde Ihre Sachen immer total schön & freu mich, wenn sie mir einen Loop schicken darf^^.
      Jedenfalls noch alles Gute zum Bloggergeburtstag! Und Danke für das Tutorium, ich steh tatsächlich grade vor dem selben Problem. Meine Schwester hat sich ein Shirt mit Aufdruck gekauft, dass sie total toll findet, aber zu kurz ist. Jetzt hätte sie gerne, dass ich es ihr verlänger. ABER der Stoff, den sie gerne dafür hätte, ist kein Jersey. Nicht mal normale Baumwolle sondern irgendwas anderes... Eher ein Blusenstoff... Ich hab mir jetzt überlegt, ob ich eine "Fakebluse" drunter nähe.. Aber bin mir nicht so schlüssig. Mal schauen. Vielleicht übernehme ich auch doch Deine Idee und schau mal, wie das mit dem Stoff klappt. Zur Not muss ich eben das Motiv ausschneiden und auf ein anderes Shirt nähen ;)

      Noch mehr LG, anna

      Löschen
    2. Hallo liebe Anna, freut mich, daß Du auch teilnimmst und danke für die Glückwünsche!
      Klar, Fakebluse geht bestimmt! Einfach im Lagenlook locker annähen und vielleicht auch an den Ärmeln ein kleines schmales Bündchen machen, falls es nicht zu eng sitzt. Evt. mit Schlitzen arbeiten, das geht bestimmt!
      Bin gespannt auf Deine Version. Schick doch dann mal einen Link hier in die Kommentare.
      Noch viel mehr Lg Mel ;-)

      Löschen
  15. Liebe Mel
    happy birthday Und 365 Idden fürs neue Jahr. Ich würde gerne noch bei deiner Loopaktion mitmachen wenn es noch geht.
    Lg starky

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Mel
    happy birthday Und 365 Idden fürs neue Jahr. Ich würde gerne noch bei deiner Loopaktion mitmachen wenn es noch geht.
    Lg starky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Na klar, Anmeldeschluß ist der 10.3!
      Lg Mel

      Löschen
    2. Na super, dann bin ich dabei :) Ich freu mich!

      Löschen
  17. Liebe Mel,
    ich gratuliere dir, wenn auch ein bisschen verspätet, ganz herzlich zum ersten Bloggeburtstag. Dein Tutorial ist klasse! Und wenn man so einen wunderbaren Fotoassistenten hat, das macht's natürlich gleich noch viiiiel schöner! ;-) Also T-Shirts mit denen ich das mal probieren kann habe ich reichlich! ;-)

    Ich habe dich für den Liebster Award nominiert und würde mich riesig freuen, wenn du mitmachen würdest: http://allesbiggi.blogspot.de/2015/03/liebster-award.html

    Allerliebste Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...