„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Freitag, 19. Februar 2016

Freutag

Diesmal freu ich mich, weil ich auch jemand anderem eine Freude machen konnte. Maika hatte ja Bloggeburtstag und ich habe ihr (ein bißchen verspätet) ein Päckchen geschickt. Aber umso schöner die Freude, wenn derjenige nicht weiß, wann was kommt ;-).

Zur Zeit bin ich im Schnabelina Clutch - Fieber. Wenn man das so sagen kann, es ist erst die Zweite. Aber evtl. folgen da noch welche... Sie darf auch in ihre Galerie.
Das Schöne ist, daß man da echt kreativ werden kann!
Meine Monster/Sorgenfresser-Clutch kennt ihr ja schon. Sie darf bei Mariettas Bloggeburtstagsaktion mitmachen.


Nun kommt das völlige Gegenteil, eine kleine Fee hat sich auf die Tasche verirrt. Für Maika natürlich in rot gehalten.



Dann hab ich mich an einer neuen Technik probiert, die ich schon länger auf dem Plan hatte! Cathedral-Window. So ein süßes Nadelkissen eignet sich da hervorragend! Die Anleitung hatte ich von das-mach-ich-nachts.
Mit eingebaut hab ich noch 4 kleine Magnete, damit kann man auch mal Sicherheitsnadeln festhalten oder sich beim Aufheben helfen lassen.


Und so sah dann das Gesamtpaket aus. Die hübsche Dose hatte ich irgendwann mal entdeckt und einfach mitgenommen. So begleiten einen doch immer liebe Menschen im Alltag. Man sieht was und nimmt es mit! ;-)
Mittlerweile ist es bei Maika schon angekommen.

Gefreut hab ich mich über meine Auswahl bei Maikas Käferkistenreise. Dieses süße und praktische Stiftemäppchen von Kleenes Notizbuch schlummert nun gefüllt mit Stiften in Ninos Mitnehmrucksack. Er hat es gleich adoptiert. Hat man da als Mama noch Chancen? ;-) Aber trotzdem hab ich es ja dann immer mal in der Hand, wenn wir im Restaurant oder bei Oma die Malstifte auspacken. :-) 


Die Gummibärchen wurden natürlich sofort ausgepackt. Momentan spielen wir vorm Wegschnabulieren immer damit. "Mama, Du bist der hier...Hallooo..." Und meistens gibt es dann ganz lustige Dialoge. (Jaja, mit dem Essen spielt man nicht! Bei UNS schon! ;-))) )

Gefreut hab ich mich auch total über Janet's gestrigen Spontan-RUMS. Das war das Ergebnis von unserm Chat am Vortag. Wie das so ist, fällt mal das berühmte "Ich werd alt...", wenn man auf ein Ereignis in der weiten Vergangenheit zurückblickt. Ich hatte ihr letztes Jahr zum Geburtstag eine Karte geschickt mit der Aufschrift: "Du bist nicht alt, Du bist RETRO!" Den Spruch bekam ich dann natürlich zurück :-*! Und dann kam die Idee, daraus einen Plotterspruch zu machen und sie hat das so toll umgesetzt mit den Retro-Kringeln durmherum noch! Seht selbst und hüpft mal zu ihr rüber.

Mein 2.Bloggeburtstag naht und ich möchte euch herzlich gerne einladen, mitzumachen. Mein Thema ist UPCYCLING! Alles Weitere ist in meiner Einladung beschrieben. Gerne könnt ihr auch den Button für euren Blog mitnehmen.


Da ich mich schon riesig auf eure Ideen und eure Teilnahme freue, landet meine Einladung an euch beim Freutag!

Damit wünsch ich euch ein schönes Freuwochenende!
Herzlichst, eure Mel

Ab zu
Crealopee,
Link your stuff,
Taschensammlung,
Nähfroschs kostenloser Schnittmuster Linkparty.





Kommentare:

  1. Wirklich schöne Sachen hast du da gemacht und bekommen. Interessant, wie unterschiedlich so eine Tasche wirken kann. Je nach Stoffauswahl.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist grad aufgefallen, sogar die Seite hab ich gewechselt! ;-)
      Glg Mel

      Löschen
  2. Dein Cathedral-Window-Nadelkissen ist ja echt der Hammer!!! Da habe ich mich auch noch nicht ran getraut!!!
    "Ich bin nicht alt! Ich bin RETRO!" geht morgen online ;o)
    Dann möchte ich den Spruch aber unbedingt auf deinem Shirt lesen!!! <3
    Grüße dich ganz herzlich, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey klasse, das wird dann so schnell wie möglich geplottet und aufgebügelt! *strahl*
      Dann sag ich jetzt schon Danke! :-*
      Herzlichst Mel

      Löschen
  3. Oh ja!!! Und wie ich mich freue. So toll!!! Ganz lieben Dank nochmal. Beim Nadelkissen hatte ich gestern Abend echt schon gedacht, ich wäre zu müde, hatte ich doch plötzlich die Sicherheitsnadel einfach in der Hand. Hab mich wirklich gefragt, ob ich sie schon geöffnet hatte... ach witzig. Nun weiß ich, was da los war. Und du, dass ich es schon fleißig benutze. Nun noch lieber. So eine tolle Idee. Danke! LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, den Blick hätte ich dann gerne gesehen! Mit Geheimfunktion sozusagen.
      Kicher, Mel

      Löschen
  4. Deine Taschen sind wirklich super geworden - und das Nadelkissen erst. Das sieht sehr kompliziert aus! Gefällt mir richtig gut! Ein toles Geschenk!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...